Die Kriya Yoga Sutras des Patanajali

CHF 26.00

Von Marshall Govindan

Übersetzung, Kommentar u. Praxis.

277 Seiten, Hardcover; ISBN 3-935001-00-2

Informationen

Patanjali bezeichnet seinen Yoga als "Kriya Yoga" - "Yoga des achtsamen Handelns." Seine Yoga Sutras zählen generell zu den zwei bis drei wichtigsten Yoga-Texten. Bisher haben die meisten Kommentatoren sie als ein philosophisches Nachschlagewerk betrachtet. Ihre Bedeutung für die Yoga-Übungspraxis wurde weitgehend ignoriert. Man erkannte auch nicht, dass es sich um ein esoterisches Werk handelt, dessen tiefere Bedeutung sich nur dem Eingeweihten erschliesst, der eine gewisse Erfahrung mitbringt. Diese neu kommentierte Übersetzung ist eine praktische Anleitung zur Selbst-Verwirklichung, zur Erleuchtung. Es wird auf verständliche Weise erklärt, wie Patanjalis tiefgründige philosophischen Lehren in jeder Situation des täglichen Lebens anzuwenden sind. Wenn man die Kriya Yoga-Techniken übt, ist das etwa so, als ob man einen Wagen mit starkem Motor steuert. Ohne eine Strassenkarte bleiben die meisten Yoga-Schüler "im Verkehr stecken" oder landen in einer "Sackgasse." Jetzt gibt es erstmals eine übersichtliche Strassenkarte, die sie zu ungewöhnlichen Zielen führt.